4.6.16 | Einsatz – Wohnhausbrand Bad Breisig

Ein Feuer ist am Samstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in Bad Breisig ausgebrochen. Die Wohnung im ersten Obergeschoss stand beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte im Vollbrand und Flammen schlugen bereits ins Obergeschoss über. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Unter Atemschutz gingen die Feuerwehren gegen die Flammen im Gebäude vor, unterstützt von der Drehleiter aus Remagen im Außeneinsatz. Die Lage konnte schnell unter Kontrolle gebracht und eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Allerdings nahmen die Nachlöscharbeiten und das Kontrollieren der benachbarten Gebäude mittels Wärmebildkameras noch mehrere Stunden in Anspruch.

Alarmierung: 15:35 Uhr
Wehren im Einsatz: Remagen, Bad Breisig, Brohl, Niederlützing, Gönnersdorf, Waldorf
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF, TSF

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar