100 Jahre

100 Jahre Feuerwehr Brohl

Dass es seit 100 Jahren in Brohl eine organisierte Feuerwehr gibt, ist dem selbstlosen Handeln einiger Brohler zu verdanken. Alles beginnt 1921 in einer kalten Novembernacht mit dem Feuer in einem örtlichen Elektrizitätswerk, der als Weckruf für die Bevölkerung in die Geschichte eingeht. Der Brand wird nach schweren Anstrengungen erstickt und größeres Unheil durch das tapfere Zugreifen couragierter Mitbürger vermieden. Der Ort war knapp einer Katastrophe entgangen. Man diskutierte an den Biertischen, in den Vereinen und bei Kegelabenden, bis einige weitsichtige Bürger am 8. Dezember 1921 inoffiziell die heutige Wehr gründeten. Knapp einen Monat später konnte schließlich am 15. Januar 1922 die Freiwillige Feuerwehr Brohl offiziell ins Leben gerufen.

100 Jahre später möchten wir dieses Ereignis und die damit verbundene Geschichte der Feuerwehr Brohl/Rhein mit einem Feuerwehrfest am 09. Juli bis 10. Juli 2022 in den Rheinanlagen Brohl würdigen. Für dieses Wochenende haben wir ein vielfältiges Programm aufgestellt und freuen uns gemeinsam mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, befreundeten Wehren und Organisationen sowie unseren Unterstützern unser Jubiläum zu feiern.

Neben einer BlaulichtNacht mit der Band Rio5 und unserer großen Fahrzeugausstellung veranstalten wir am 9. Juli erstmalig den FloriansCup. Ein Wettkampf, an dem Teams aus Feuerwehren und Vereinen teilnehmen können, bei dem es verschiedene Aufgaben mit feuerwehrtechnischem Material- und Gerätschaften zu lösen gilt. Über den olympischen Gedanken hinaus soll hierbei vor allem der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen. Informationen und Anmeldung zum Wettkampf

Samstag 09. Juli:
Fahrzeug- und Geräteausstellung
Hüpfburg
13:00 Uhr FloriansCup
20:00 Uhr BlaulichtNacht mit Rio5

Sonntag 10. Juli:
Fahrzeug- und Geräteausstellung
Hüpfburg
10:00 Uhr Umzug durch den Ort
11:00 Uhr Festkommers und Frühshoppen mit Musikverein „Eifelperle“ Weiler
15:00 Uhr Ausklang mit Streuobst

Informationen und Rahmenprogramm werden stetig aktualisiert 

Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Brohl/Rhein, Förderer der Feuerwehr-Einheit Brohl/Rhein