13.5.16 | Einsatz – Motorradbrand

Ein Motorrad hat am Freitagnachmittag in Brohl gebrannt. Der Fahrer stellte eine Rauchentwicklung an seiner Maschine fest und verständigte die Feuerwehr. Als die alarmierte Kräfte am Einsatzort in der Koblenzerstraße eintrafen, mussten sie allerdings nicht mehr tätig werden. Ursache der Rauchentwicklung war ein Defekt an der Batterie des Motorrads. Die ebenfalls alarmierte Wehr aus Niederlützing konnte die Einsatzfahrt noch auf dem Anfahrtsweg abbrechen und ins Gerätehaus zurückkehren.

Alarmierung: 15:40 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar