25.7.15 | Einsatz – Hilfeleistung: Beschädigte Straßenlaterne

Ungewöhnlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Brohl am späten Samstagabend: In der Rheinstraße war ein Auto mit einer Straßenlaterne kollidiert. Da der Laternendeckel aus einer Höhe von circa 4,5 Metern abzustürzen drohte und damit ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko darstellte, bat die Polizei um Hilfe. Die alarmierte Kräfte der Brohler Wehr entfernten daraufhin den losen Laternendeckel und konnten die Einsatzstelle bereits nach wenigen Minuten wieder verlassen.

Alarmierung: 23:30 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar