24.4.16 | Einsatz – Brand einer Gartenlaube

Zu einem Brand einer Gartenlaube ist am Sonntagmittag in Brohl gekommen. Da die Leitstelle Koblenz einen Fahrzeugbrand in der Josef-Leusch-Straße gemeldet hatte, war die Lage zunächst unklar, weil nicht weit vom Feuerwehrhaus eine Gartenlaube in der Quellenstraße im Vollbrand stand. Das Löschgruppenfahrzeug (LF) rückte unverzüglich aus, um die unter massiver Rauchentwicklung brennende Gartenlaube zu löschen. Nach dem vermeintlichen Fahrzeugbrand suchte das zweite Einsatzfahrzeug der Wehr und fuhr die Josef-Leusch-Straße ab. Einen brennenden PKW konnten die Wehrleute allerdings nicht finden.
Das Feuer in der Quellenstraße hatten Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle. Ein Übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Hütte konnte ein unter Atemschutz vorgehender Trupp verhindern. Die in Brand geratene Gartenlaube war hingegen nicht mehr zu retten.

Alarmierung: 13:25 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF, TSF

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar