24.2.18 | Ausgelöster Rauchmelder in Oberbreisig

Ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in Oberbreisig hat am Sonntagabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. In der betroffenen Wohnung konnten die Einsatzkräfte von außen augenscheinlich keinen Rauch wahrnehmen. Über die Drehleiter verschaffte sich ein Trupp Zugang zur Wohnung und kontrollierte die Räumlichkeiten. Nachdem der noch auslösende Rauchmelder abmontiert und kein Feuer festgestellt wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Alarmierung: 21:15 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge DL, LF, MTF
Im Einsatz: Feuerwehren Brohl und Bad Breisig, Rettungsdienst, Polizei

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar