06.07.14 | Einsatz – Unwetterschäden

Nach einem kurzen Unwetter mit Starkregen wurde die Freiwillige Feuerwehr Brohl am Sonntagabend über FME alarmiert. In der Bahnhofstraße war ein Baum umgestürzt und in der Brohltalstraße hatten sich an einigen Häusern Dachpfannen gelöst. Im Rahmen einer Kontrollfahrt durch den Ort beseitigten die Kameraden zudem auf den Straßen befindliche Äste und Gegenstände.

Alarmierung: 20:30 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: LF, TSF, MTF

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar