4.8.16 | Einsatz – Tier in Notlage

Zur einer Tierrettung ist die Freiwillige Feuerwehr Brohl am Mittwochmittag alarmiert worden. Eine Katze saß im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses auf der Fensterbank, weil sie vorher durch das gekippte Fenster nach draußen geklettert war. Da die Bewohner nicht zu Hause waren und die Katze völlig verängstigt auf der Fensterbank kauerte, verständigten Passanten die Feuerwehr.
Über die dreiteilige Schiebleiter stieg ein Kamerad zum Dach auf und half der Katze, die verzweifelt versuchte wieder durch das gekippte Fenster zu klettern, in die Wohnung. Zur Sicherheit wurde der Rollladen geschlossen, um einen erneutes Herausklettern der Katze zu verhindern.

Alarmierung: 12:15 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar