3.6.18 | Wasserrettung

Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr Brohl wegen eines gekenterten Kanus auf dem Rhein alarmiert. Mit Unterstützung eines herbeigerufenen Rettungshubschraubers konnten die Wassersportler unterhalb der Insel Hammerstein schnell ausfindig gemacht werden. Sie konnten sich selber ans Ufer retten und setzten später ihre Fahrt fort. Ein weiteres Eingreifen der Rettungskräfte war daher nicht erforderlich.

Alarmierung: 13:56 Uhr
Im Einsatz: FFW Brohl, FFW Breisig, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Polizei
Eingesetzte Fahrzeuge: LF, MTF, MZB

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar