29.7.17 | Einsatz – Wasserrettung (Einsatzabbruch)

Am Samstagnachmittag hat ein Schwimmer im Rhein einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Auf Höhe der Hammersteiner Insel meldeten Passanten eine Person im Wasser. Die Feuerwehr Brohl rückte mit dem Boot zur Unterstützung der Rheinbrohler Kameraden aus, die bereits einigen Minuten früher alarmiert wurden. Als die Einsatzkräfte der Brohler Wehr das Boot im Hafen zu Wasser ließen, kam es zum Einsatzabbruch: die Person hatte das Wasser verlassen und wurde durch die Feuerwehr Rheinbrohl unversehrt am Ufer in Hammerstein angetroffen.

Alarmierung: 16:05
Eingesetzte Fahrzeuge: MTF, MZB, LF
Wehren im Einsatz: Brohl, Bad Breisig, Rheinbrohl

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar