26.2.16 | Einsatz – Tragehilfe Rettungsdienst

Die Feuerwehr Brohl wurde am Freitagmittag zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Eine Einsatzstelle in Brohl machte aufgrund enger Platzverhältnisse eine Tragehilfe für die Kollegen des DRK erforderlich. Die Kräfte der Wehr unterstützten zudem bei der medizinischen Betreuung und Versorgung des Patienten. Weitere Hilfe durch die ebenfalls alarmierte Feuerwehr aus Niederlützing war nicht erforderlich, so dass die Kameraden den Einsatz abbrechen konnten.

Alarmierung: 12:10 Uhr
Wehren im Einsatz: Brohl
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar