24.4.2018 | Kellerbrand in Bad Breisig

Die Feuerwehr Brohl wurde am Dienstagabend zu einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus alarmiert. Während der Anfahrt bestätigten die ersten Kräfte vor Ort eine Rauchentwicklung aus Keller des Gebäudes. An der Einsatzstelle eingetroffen, stelle die Brohler Wehr einen zweiten Angriffstrupp mit  Sicherungstrupp zur Brandbekämpfung und sicherte zudem Wasserversorgung.  Die Einsatzkräfte konnten das  Feuer schnell löschen und belüften die Wohnung anschließend mit einem Elektrolüfter.

Alarmierung: 20:36 Uhr
Im Einsatz: Feuerwehren Brohl, Bad Breisig, Gönnersdorf, Lützing, Waldorf, Rettungsdienst und Polizei
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl:  LF, TSF, MTF

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar