2.9.20 | Brand einer Lagerhalle in Bad Breisig

Am Mittwochnachmittag hat in Bad Breisig eine Lagerhalle gebrannt. Zunächst als Rauchentwicklung im Freien gemeldet, musste die Leitstelle die Einsatzstufe bereits vor Eintreffen der ersten Kräfte deutlich anheben, da bereits mehrere Holzbuden und eine Industrieanlage im Vollbrand standen. Alle Wehren der Verbandsgemeinde Bad Breisig wurden daraufhin alarmiert.

Zur Brandbekämpfung kam die Drehleiter der Feuerwehr Brohl mit einem wasserstarken Wenderohr zum Einsatz, während zwei Trupps unter Atemschutz den Brand im Inneren bekämpften. Es dauerte mehrere Stunden, bis alle Glutnester gelöscht waren.

Alarmierung: 15:00
Im Einsatz: Feuerwehren Brohl, Bad Breisig, Lützing, Gönnersdorf, Waldorf, Polizei und Rettungsdienst
Fahrzeuge FFW Brohl: DL, MZF, MTF, LF


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar