19.2.15 | Einsatz – Kaminbrand in Brohl

Zu einem Kaminbrand ist am es frühen Donnerstagabend in Brohl gekommen. Im Kamin eines Mehrfamilienhauses hatten sich Ruß-Ablagerungen entzündet, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Mithilfe von Spiegeln sowie der neuen Wärmebildkamera konnten die Glutnester schnell gefunden und durch Kehren des Kamins entfernt werden. Die Einsatzstelle wurde anschließend an einen örtlichen Schornsteinfeger übergeben.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung gingen besorgte Nachbarn anfänglich von einem Dachstuhlbrand aus, entsprechend groß war das Aufgebot an Rettungskräften. Neben der Feuerwehr Brohl war auch die Wehr aus Bad Breisig und die Remagener Drehleiter im Einsatz.

 

Alarmierung: 20:10 Uhr
Wehren im Einsatz: Brohl, Bad Breisig, Remagen
Eingesetze Fahrzeuge FFW Brohl: LF, TSF

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar