12.6.15 | Einsatz – Kind in Notlage

Wegen eines eingeschlossenen Kindes wurde die Freiwillige Feuerwehr Brohl am frühen Freitagabend alarmiert. Das Kind hatte sich beim Musik hören versehentlich selbst in einem Auto eingeschlossen. Da der Zweitschlüssel nicht in Reichweite war und der PKW sich auch anderweitig nicht öffnen ließ, verständigten die besorgten Eltern die Feuerwehr. Mittels verschiedener Hebelwerkzeuge konnte die Fahrzeugtür binnen weniger Minuten geöffnet und das Kind wohlbehalten seinen Eltern übergeben werden.
Die ebenfalls alarmierte Wehr aus Niederlützingen musste nicht ausrücken.

Alarmierung: 17:55 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF, MTF

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar