10.10.18 | Rauchentwicklung an Gebäude in Brohl

Am Abend wurde die Feuerwehr Brohl zu einer starken Rauchentwicklung in einer Spielothek alarmiert. Vor Ort konnte jedoch weder eine Rauchentwicklung noch Brandgeruch festgestellt werden. Nach ausgedehnter Erkundung entdeckte man einige Häuser weiter eine starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle. Dort wurden Kartonagen verbrannt, der Verursacher löschte das Feuer nach Eintreffen der Einsatzkräfte jedoch selbstständig. Das Eingreifen der Einsatzkräfte war nicht erforderlich.

Alarmierung: 19:20 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge DL, LF
Im Einsatz: Feuerwehren Brohl, Lützing, Rettungsdienst, Polizei

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar