30.4.20 | Wohnungsbrand in Bad Breisig

Am frühen Donnerstagabend ist ein Notruf bei der Leitstelle Koblenz eingegangen: Wohnungsbrand in Bad Breisig mit Menschenrettung. Die über Sirene alarmierte Feuerwehr Brohl rückte mit drei Fahrzeugen in die Quellenstadt aus. Noch auf der Anfahrt kam die Meldung über Funk, dass die vermisste Person das Haus verlassen konnte und vom Rettungsdienst versorgt wurde. Die Einsatzkräfte konnten sich somit auf die Brandbekämpfung im Erdgeschoss beschränken. Dafür stellten die Kameraden der Brohler Wehr einen Sicherungstrupp und belüfteten das Gebäude.

Alarmierung: 17:20 Uhr
Im Einsatz: Feuerwehren Bad Breisig, Brohl, Polizei, Rettungsdienst, Notarzt
Fahrzeuge FFW Brohl: DL, LF, MZF

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar