24.5.2018 | Gemeldeter Wohnungsbrand in Bad Breisig

In der Mittwochnacht ist auf dem Balkon eines Wohnhauses in Bad Breisig ein Feuer ausgebrochen. Als die alarmierten Wehren aus Brohl und Bad Breisig an der Einsatzstelle eintrafen, konnte der Brand bereits durch Anwohner und Polizei gelöscht werden. Die Wehrleute lüfteten die Wohnung mit einem Elektrolüfter und kontrollierten den Balkon mit einer Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester. Danach war der Einsatz beendet.

Alarmierung: 00:17 Uhr
Im Einsatz: FFW Brohl, FFW Bad Breisig, Polizei
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF, DL

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar