16.6.19 | Hilfeleistung Rettungsdienst

In der späten Samstagnacht kam die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes zum Einsatz. Die Wehrleute retteten eine verunglückte Person in Rheineck aus einer Zwangslage. Mittels einer Steckleiter verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zu einem Garagendach, wo die Person verunfallt war. Anschließend konnte die Person schonend über eine auf dem Drehleiter-Korb montierten Trage gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Alarmierung: 2:30 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: LF, DL
Im Einsatz: Wehren Brohl und Bad Breisig

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar