1.2.18 | Einsatz – Tragehilfe Rettungsdienst

Am frühen Donnerstagmorgen hat die Feuerwehr Brohl eine Person mit der Drehleiter aus einer Wohnung gerettet. Der Rettungsdienst konnte einen Patienten nicht aus seiner Wohnung in Brohl bringen und forderte eine Tragehilfe an. Die Einsatzkräfte der Wehr retteten die hilfebedürftige Person mittels Drehleiter und Trage aus dem ersten Obergeschoss. Ebenfalls im Einsatz waren die Kameraden aus Niederlützing.

Alarmierung: 06:50 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF, DL

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar