Förderverein – Jahresversammlung 2010 – 3x 25 Jahre Vorstandsarbeit

Am 29.01.2010 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins „Förderer der Feuerwehr-Einheit Brohl/Rhein e.V. statt.
Der Vorsitzende Hermann-Josef Diekmann begrüßte zahlreiche Mitglieder und bedankte sich für deren finanzielle Unterstützung. Unter anderem erhielt der Förderverein von den Veranstaltern des alljährlich stattfindenden Flohmarkts in den Brohler Rheinanlagen wieder eine großzügige Spende. Sein Dank galt aber auch den Handwerksbetrieben und Gewerbetreibenden für deren Spendenbereitschaft.
Im Jahr 2009 wurde wieder verstärkt in die Jugendarbeit investiert. Der Jugendfeuerwehr gehören zurzeit 16 Jungen und Mädchen an, für die Allwetterjacken und fehlende Arbeitsanzüge für rund 1000,00 EUR beschafft wurden. Auf Wunsch der Wehr finanzierte der Förderverein den Kauf einer Nebelmaschine. Diese wird zu Übungszwecken eingesetzt und wurde am Haus des Fördervereinsvorsitzenden bereits erfolgreich getestet.
Nachdem die Kassenprüfer dem Geschäftsführer Helmut Distelrath eine vorbildliche Kassenführung bescheinigten, konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden. Nach dem Bericht der Jugendwartin Jeanette Furmanski über die Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr, gab Wehrführer Josef Nehler einen Überblick über die Arbeit der Brohler Feuerwehrkameraden im Jahr 2009. Beide bedankten sich für die finanzielle Unterstützung des Fördervereins, dessen Hilfe mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist.
Anschließend gab es drei Jubilare zu ehren: Siegfried Felinger, Hermann-Josef Diekmann und Helmut Distelrath gehören seit Gründung des Vereins im Jahre 1984 zum Vorstand des Fördervereins. Alle drei haben wesentlich zur positiven Entwicklung des Vereins beigetragen. Und dies war Anlass genug, ihnen einen Präsentkorb im Namen der Mitglieder zu überreichen. Von der Wehr erhielten die Jubilare ein Weinpräsent und eine Erinnerungsurkunde. Bereits um 21.15 Uhr schloss der Vorsitzende die harmonisch verlaufende Sitzung und man saß noch lange in gemütlicher Runde zusammen.

 

Silvia Nehler bedankte sich bei den langjährigen Vorstandsmitgliedern. Wehrführer Josef Nehler schloss sich den Glückwünschen an (von links nach Von rechts: Silvia Nehler, Siegfried Felinger, Josef Nehler, Helmut Distelrath, Hermann-Josef Diekmann)

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar