Jugendfeuerwehr


Die Jugendfeuerwehr Brohl/Rhein wurde im November 1978 von Hans Dieter Baunach gegründet. In den letzten Jahren erwies sie sich immer wieder als überlebenswichtige Institution für die Feuerwehr, denn viele Jugendliche werden nach ihrer Jugendfeuerwehr-Zeit in die „große“ Wehr übernommen. Somit sichert die Jugendfeuerwehr die Zukunft des aktiven Wehrdienstes und damit auch das allgemeine Wohl der Brohler Bürger.

Ein wichtiges Anliegen der Jugendwarte ist das Heranführen der Jugendlichen an die Aufgaben der Feuerwehr. Neben Übungen und dem Erlernen der wichtigsten Feuerwehrgrundsätze kommt der Spaß aber nie zu kurz.  Alle Mädchen und Jungen ab 10 Jahren sind herzlich willkommen, sich dem Team der Jugendfeuerwehr anzuschließen. Eine Übernahme in den aktiven Einsatzdienst erfolgt übrigens ab dem 16 Lebensjahr.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Montag um 18 Uhr am Gerätehaus in Brohl. Die Wehr und der Förderverein übernehmen sämtliche anfallenden Kosten (Kleidung, Ausrüstung, etc.). Wenn Sie die Jugendarbeit sowie die Feuerwehr unterstützen möchten, können sie hier die Beitrittserklärung des Fördervereins als PDF herunterladen.

Wer sich über die Tätigkeiten in der Jugendfeuerwehr informieren möchte, kann sich unverbindlich bei dem Jugendwart Lothar Keldenich melden oder sich mit dem Wehrführer Josef Nehler in Verbindung setzten.