3.11.17 | Einsatz – Bergung Wasserleiche

Die Feuerwehr Brohl am Freitagvormittag eine Wasserleiche aus dem Rhein geborgen. Spaziergänger hatten oberhalb der Brohlbach Mündung einen leblosen Körper im Wasser entdeckt und die Polizei verständigt. Nachdem die Kripo den Fundort dokumentiert und die von Verwesung gezeichnete Person untersucht hatte, bargen die Kameraden den Körper aus dem Wasser und halfen dem gerufenen Bestatter.

 

 

Alarmierung: 10:10 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: LF, MTF
Ebenfalls im Einsatz: Polizei (Wasserschutz, Kripo, Schutzpolizei), FFW Bad Breisig

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar