10.4.18 | Brand einer Gartenlaube in Bad Breisig

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden die Kameraden zu einem gemeldeten Gebäudebrand in Bad Breisig alarmiert.  Noch vor Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Lage durch die ersten Kräfte vor Ort korrigiert und auf den Brand einer Gartenlaube abgestuft. Die Kameraden aus Brohl unterstützten den Löscheinsatz mit einem Angriffstrupp und kümmerten sich um die Ausleuchtung der Einsatzstelle. Da die Gartenlaube an die Bahnstrecke grenzte wurde die Bahn über den Einsatz unterrichten und angehalten diesen Bereich in langsamer Fahrt zu passieren.

Alarmierung: 0:45 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge FFW Brohl: LF, TSF
Ebenfalls im Einsatz: FF Breisig, FF Remagen, Polizei, Bundespolizei und Rettungsdienst

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar