02.09.13 | Einsatz – Tragehilfe Rettungsdienst

Am Freitagvormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Brohl zur Unterstützung des Rettungsdienstes – zwecks Tragehilfe – über FME alarmiert.  Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten entschied sich die Einsatzleitung zur einer Rettung via Drehleiter. Der immobiler Patient wurde draufhin mit Hilfe der Remagener Drehleiter aus dem zweiten Obergeschoss geholt und anschließend dem Rettungdienst übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF
Alarmierung: 11:05 Uhr

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar